Für uns steht nun das letzte Spiel der Hinrunde gegen die SG Fidei II an. In den letzten vergangenen Spielen sah es für uns in der 3. Mannschaft nicht so gut aus. Es gab bei uns einfach zu viele Spieler die beruflich und krankheitsbedingt ausfielen, aber das kann ich verstehen. Beruf und Gesundheit gehen vor. Allerdings habe ich auch immer wieder irgendwelche ausreden gehört, weil der Eine oder Andere einfach keine Lust hatte, was ich mir gegenüber aber vor allen den anderen Spielern und dem Verein gegenüber nicht fair finde.

So mussten wir uns in den letzen Spielen meist nur mit 10 oder 11 Spielern durchschlagen, was meist nur für 60 bis 70 Minuten ausgereicht hat. Demzufolge sind wir auch gegen Ehrang III mit 10:2 vom Platz geschickt worden da wir nur mit 10 Mann angetreten sind und sich während dem Spiel noch zwei unserer Spieler verletzt haben.

Gegen Kürenz II sah es dann ganz schlimm aus und ich dachte mir nur „Warum tue ich mir das an“. Von fast 25 Spielern kamen sage und schreibe 8 Spieler zum Spiel. Aber dank einiger Telefonate haben wir durch das spontane Einspringen von Marco Nikolic, Rosario Avanzato und Kevin Kluge doch 11 Spieler zusammen bekommen.

Nach dem Spiel gegen Issel II sind bei mir dann alle Dämme gebrochen und ich habe den Spielern gegenüber meine Meinung geäußert und siehe da, es hat sogar funktioniert. Gegen die Alemannia Trier sind wir dann mit 19 Spielern hingefahren.

Ich hoffe, dass es jetzt so weiter geht wie am Anfang mit genügend Spielern, sodass wir die Chance des Vereins, eine 3. Mannschaft zu führen auch nutzen.

Für das heutige Spiel gibt es nur eine Richtung, endlich mal wieder 3 Punkte holen, was uns diese Saison bisher leider nur 1 mal gelungen ist.

 

Seniorenfussball

nächstes AH-Spiel

Keine Termine
zur Webseite des Fördervereins des Sirzenicher Jugendfussballs

Vereinsspielplan

 

aktuelles Heimspiel

 

Besucher

934073
Heute840
Gestern1366
Diese Woche3846
Diesen Monat19226
Gesamt934073
US
UNITED STATES
US
Angemeldete Benutzer: 0
Gäste: 178
Registrierte Benutzer: 6
Zum Seitenanfang