„Westenergie aktiv vor Ort“ unterstützt den SVS


Der Ausschank im Sportheim des SV Sirzenich war in die Jahre gekommen. Die Ausstattung, welche eine zusammengewürfelte Ansammlung aus Holzschränken und Regalen darstellten, sowie der nicht mehr zeitgemäße hygienische Zustand des Raums, machten eine Renovierung unumgänglich. In etlichen Arbeitsstunden haben freiwillige Helfer die Elektroinstallation ertüchtigt, sowie dem Raum einen neuen Anstrich gegeben.
Neue Küchenschränke und Wandborde verliehen dem Raum neuen Glanz.

Wir danken allen Helfern sowie dem Projektpaten Henning Schmitz, Mitarbeiter von Westnetz Trier, der seinen Arbeitgeber erfolgreich um die Förderung gebeten hat.


Bei „Westenergie aktiv vor Ort“ handelt es sich um eine Initiative von Westenergie, bei der sich Mitarbeiter in ihrer Freizeit für ihre Mitmenschen engagieren. Wer selbst die Ärmel hochkrempelt und sich für einen guten Zweck in seinem Heimatort einbringt, erhält bis zu 2.000 Euro für das Projekt. Westenergie unterstützt so das soziale und ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter.